Abstrakt - Expressiv - Emotional

2017 habe ich, nach längerer Pause, die Liebe zur abstrakten Kunst in Form von Malerei in Acryl, Öl, Kohle und Pastell sowie der virtuellen Bildhauerei wiedergefunden. Das Arbeiten mit Pinsel, Spachtel, Farbe und Leinwand versetzt mich in einen kreativen, meditativen Zustand, der in mir das Gefühl der Freude und des Zufriedenseins erweckt.

Als Künstler lege ich mich auf keinen Stil fest. Meine abstrakten/experimentellen Bilder sind u. a. von den Werken von Gerhard Richter und Matisse inspiriert. Bei meiner Arbeit bleibe ich vielseitig und werde auch zukünftig unterschiedliche Techniken verwenden, um ein breites und abwechslungsreiches Spektrum meiner Werke erschaffen zu können.

stephan mundi

"GREY 9", Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm, 09/21