Farbe, Form, Licht & Schatten

Stephan Mundis Kunststil zeichnet sich durch eine dynamische Verschmelzung von abstraktem Expressionismus, Surrealismus und lebendigen Farben aus. Seine Gemälde zeigen oft kühne Pinselstriche, fließende Formen und komplexe Texturen, die ein Gefühl von Bewegung und Tiefe innerhalb der Komposition erzeugen.

Mundis Einsatz von kontrastierenden Farben und gegensätzlichen Formen verleiht eine visuelle Spannung, während seine Erforschung von Licht und Schatten die Gesamtatmosphäre seiner Werke verstärkt.

Durch seine einzigartige Kombination von Techniken und Themen lädt Mundi die Betrachter dazu ein, auf eine Reise der Introspektion und Vorstellungskraft zu gehen, wo Emotionen und Ideen sich vermischen und ein reiches Geflecht visueller Geschichten bilden.

"DIE FESSELN DER ZEIT", Acryl auf Papier, 100 x 70 cm, 06/2024